In S-Chanf GR fand das erste Working Test in der Schweiz im Jahr 2020.

Nach langer Corona - Pause fanden sich zahlreiche Teilnehmer/innen im sonnigen Oberengadin.

Wunderschöne Gegend und sehr gut organisierter Working Test.


Ich startete mit Leacaz Sleet aka Schoggi in der Open - Klasse und Gisela Thaler mit Bima von der Mohnenfluh in der Einsteiger - Klasse. Die Einsteiger - Klasse wurde am Samstag auch von Gisela und der erst 14 Monate jungen Bima souveränen gewonnen. Herzliche Gratulation dem Super - Team mit sehr, sehr viel Potenzial.


Ich und Schoggi hatten bei der ersten Aufgabe keinen optimalen Start und liessen 7 Punkte liegen. Wir steigerten uns langsam von Aufgabe zur Aufgabe, so dass am Ende des Tages Platz 8 ( von 32 ) mit 83/100 Punkten ein gutes Resultat herausschaute.


Am Sonntag starten wir mit einer Doppelmarkierung und 19/20 Punkten sehr gut ins Geschehen. Auch die nächste Aufgabe mit 17/20 Punkten stellte uns nicht vor grössere Schwierigkeiten. Es folgte eine Aufgabe mit Markierungen ( 19/20 Punkten) und ein Blind/ Mark ( 19/20).

Die schwierigste Aufgabe des Tages kostete uns 4 Punkte, brachte aber schlussendlich den Platz 2 ( von 32 ) in der Rangliste. 90 von 100 Punkten waren ein sehr gute Ausbeute und so konnten man mit beiden Tagen insgesamt sehr zufrieden sein.

Der nächste Working Test findet Ende August in Silvaplana statt.



Alle Ranglisten findet man hier:

https://www.retriever.ch/de/jagdliche-arbeit/working-tests/s-chanf


200719_Open_Sonntag
.pdf
Download PDF • 63KB



Leider fallen sämtliche Hundekurse in der Schweiz bis zum 08.06.2020 aus.





Auf der Seite von BLV heisst es :

Hundeschulen bzw. Erziehungskurse für Hunden fallen unter die verbotenen Aktivitäten gemäss COVID-19-Verordnung 2, für welche auch ab dem 27.4.2020 keine Lockerungen vorgesehen sind. Um Tierschutz- und Sicherheitsproblemen vorzubeugen, sind jedoch auf Anordnung des kantonalen Veterinärdienstes Einzeltrainings mit verhaltensauffälligen Hunden ausnahmsweise erlaubt, falls dringlich, d.h. nicht aufschiebbar. Auf Empfehlung des Tierarztes sind Einzeltrainings mit Junghunden zwecks richtiger Sozialisierung erlaubt, falls nicht aufschiebbar. Schutzkonzept nötig. Die Bewilligungen des SECO oder von anderen kantonalen Stellen zum Thema Hundetraining beruhen auf einem Missverständnis und sind nicht gültig. Auch wenn die Anzahl der beteiligten Personen beschränkt wird, und Verhaltensregeln des BAG eingehalten und die Hundekurse im Freien durchgeführt werden, sind sie weiterhin verboten!

(27.04.2020)


Wir hoffen, dass sich schon im Mai diesbezüglich was ändert. Wir werden Euch selbstverständlich auf dem Laufendem halten.


KONTAKT

Hundeschule Caneamico GmbH

Negoslav Knezevic & Michaela Hermann

Schulweg 4

8523 Hagenbuch ZH

0041 ( 76 ) 345 72 21

info@caneamico.ch

www.caneamico.ch

Über Caneamico

News

Hundeschule Caneamico bietet
professionelles Training und kompetente Unterstützung für Menschen mit Hunden.
Auf zwei voll ausgestatteten Hundeplätzen in Winterthur und Seelmatten bieten wir von Welpen und Junghundekursen über Einzellektionen auch verschiedene Spezialkurse an.
  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black YouTube Icon